Die Wahrheit über „Dinner for one“ - Premiere am 03.012.2022, 19:30h - Eine Komödie von Jan-Ferdinand Haas

wahrheit d4one web

Eine Komödie von Jan-Ferdinand Haas.

 

Zum Inhalt

Sie kennen „Dinner for one“, den „Kult-Klassiker“ an Silvester im Theater am Bahnhof Abensberg?

Oder glauben Sie nur, ihn zu kennen?

 

Der alte, treue Diener Josef spielt am 90. Geburtstag des schrulligen Fräulein Sophie deren abwesende, verstorbene Freunde. Er spielt, spricht und trinkt vor allem für sie.

 

Aber ist das wirklich schon alles?

Gibt es vielleicht noch andere, vertrackte und abseitige Hintergründe dieser altbekannten, skurrilen Konstellation?

Gibt es weitere „Figuren“, die eine Rolle spielen?

Kommen Sie ins Theater am Bahnhof Abensberg, sehen Sie unsere Komödie und erfahren Sie dabei

 

D I E   W A H R H E I T   Ü B E R   D I N N E R   F O R   O N E  ! ! !

Sie werden unserem Silvester–Klassiker danach ganz neue Seiten abgewinnen können.

 

Es ist eine flotte, abwechslungsreiche und vor allem sehr lustige Komödie über die Entstehung des Sketches oder eine Idee, wie es vielleicht hätte sein können.

Damit führt sie auf direktem Wege zu unserem „Silvester-Klassiker“ und ist auch eine augenzwinkernde Hommage an unsere beiden langjährig bekannten und beliebten Darsteller aus Dinner for one:  Brigitte Schmid und Andi Heinz.

Aber auch die weiteren Mitwirkenden laufen zur Höchstform auf, um die „alte Geschichte“ in einem neuen Licht erstrahlen zu lassen.

Um mit „Fräulein Sophie“ zu sprechen: „Die selbe Prozedur wie jedes Jahr“….. oder eben doch nicht ganz.

 

Vorhang auf, wir freuen uns auf Sie!

 

Für diese Aufführungen gilt bereits das Theater am Bahnhof Abensberg 9,00 Euro-TICKET.

Das bedeutet Zuschauer ab 16 Jahren zahlen nur noch 9,00 €, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre nur 1,50 € (das ist die Vorverkaufsgebühr).

 

Probenbilder und Szenenfotos

 

Zum Autor

Hinter dem Pseudonym Jan Ferdinand Haas verbirgt sich der „Theatermann“ Florian Battermann.

Der 1973 in Hannover geborene Florian Battermann arbeitete zunächst als Regieassistent, dann Regisseur, Intendant und immer wieder auch als Bühnenschauspieler. Dabei hat er sich schließlich auch als Theaterautor einen Namen gemacht.

Seine Kriminalstücke und Komödien wurden und werden an vielen deutschen Theatern inszeniert und aufgeführt.

 

Seine Komödie über die fiktive „Wahrheit über Dinner for one“ passt wie angegossen hier ins Theater am Bahnhof Abensberg.

 

Regie

Thomas „Dam“ Seeber

 

Schauspieler

  Brigitte Schmid
  Andi Heinz
  Monika Attenberger-Bernhardt
  Jan Wellmann
  Andi Grünert
  Tobias Wirth
   

 

Der Bühnenbau erfolgt durch das bewährte Bühnenbauteam.

 

Termine

Samstag

03.12.2022 19:30 Uhr
Sonntag 04.12.2022 17:00 Uhr
Freitag 09.12.2022 19:30 Uhr
Samstag 10.12.2022 19:30 Uhr
Sonntag 11.12.2022 17:00 Uhr
Freitag 16.12.2022 19:30 Uhr
Samstag 17.12.2022 19:30 Uhr
Sonntag 18.12.2022 17:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eintrittspreise

Erwachsene 09,00 €
Jugendliche bis 16 Jahre 01,50 €

 


 Kartenvorverkauf

 

Karten können Sie ab dem 09.11.2022, 08:00h in unserem TicketShop erwerben (derzeit ist eine Bezahlung nur über PayPal möglich, bitte warten Sie ausreichend ca. 12 Sekunden, bis Sie zu PayPal weitergeleitet werden), außerdem in unseren Vorverkaufsstellen:

 

Herzogskasten, Dollingerstraße 18, Abensberg
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 10:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr

 

Bellibri, Karmelitenplatz 8, Abensberg

Montag von 9:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag bis Freitag von 9:30 bis 13:00 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 9:30 bis 13:00 Uhr,
Mittwochs geschlossen

Copyright © 2022 Theater am Bahnhof Abensberg.
Alle Rechte vorbehalten.

Bilder aus unserer Galerie