Nachruf Renate Günther

 

In stiller Trauer und Anteilnahme für die Angehörigen gedenken wir unserer lieben Theaterfreundin Renate Günther.

 

Sie hat  uns und das Publikum als unvergeßliche „Schwester Renata“ im Attenhamer Christkindl und "Mrs. Peachum" in der Dreigroschenoper  begeistert und berührt. Nicht nur Ihre Sangeskünste, sondern auch ihr authentisches Spiel und ihr unvergessener Mutterwitz bleiben in lebendiger Erinnerung.

 

Vor allem aber hat sie uns durch ihre herzliche Art und ihre große Menschlichkeit bereichert.

 

Wir sind froh, dass wir sie kennen und mit Ihr Theater spielen durften.

Wir haben viele schöne Momente mir Ihr erlebt, wir haben sie sehr gern gehabt.

Sie wird uns fehlen.

 

Deine Freunde vom Theater am Bahnhof Abensberg

 

Renate 02 

Copyright © 2020 Theater am Bahnhof Abensberg.
Alle Rechte vorbehalten.

Bilder aus unserer Galerie